Unser Nachhaltigkeitsengagement

Zwei Hände, die eine Welt und ein Herz halten Zwei Hände, die eine Welt und ein Herz halten

Unsere Unternehmensphilosophie basiert auf Werten. Teil dieser Werte ist ein verantwortungsvoller Umgang mit unserer Umwelt. So beschäftigen wir uns intensiv mit der Frage, in welchen Bereichen wir noch nachhaltiger handeln können. Eines unserer primären Ziele ist es, bis zum Ende des Jahres 2022 eine vollständig zertifizierte CO2-Neutralität zu erreichen.

Unsere Schritte zu mehr Nachhaltigkeit:

CO2-Klimaneutralität

Neben unseren Bemühungen, wo immer es möglich ist, CO2 einzusparen, streben wir bis zum Ende der ersten Jahreshälfte eine vollständige CO2-Klimaneutralität an – natürlich inklusive einer offiziellen Zertifizierung durch Climate Partner.

 

Die Zusammenarbeit mit unserem Partner ist bereits in vollem Gange, und aktuell werden unsere CO2-Werte für das Jahr 2021 ermittelt. Mit dem Abschluss der Überprüfung werden wir unseren CO2-Fußabdruck kennen und ihn rückwirkend für das Jahr 2021 kompensieren.

Eine CO2-neutrale Welt

Partner- & Hardware-Portfolio-Strategie

Für unser Smartphone-Angebot in Kombination mit unseren Mobilfunktarifen setzen wir zukünftig bei der Auswahl von Mobilfunkgeräten auf drei Säulen:

1. Eco Rating

Zukünftig werden wir die von uns angebotenen Smartphones mit Hilfe des Eco Ratings genau unter die Lupe nehmen und prüfen, ob sie zu uns und unseren Markenwerten passen. Anhand verschiedener Kriterien bewertet das Eco Rating die Ökobilanz von Smartphones. Wir haben uns den Mindestwert 80 von 100 möglichen Punkten gesetzt.

2. Partnerwahl

Bereits jetzt setzen wir auf eine gezielte Auswahl von Partnern, die zu unseren Werten passen und für die Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung eine genauso große Rolle spielen wie für uns. Mit Gigaset haben wir einen solchen Kooperationspartner gefunden. Zu unserem Angebot für das Gigaset GS5.

3. Refurbished Smartphones

Apple oder doch lieber Android? Um Ihnen weiterhin eine breite Auswahl an Smartphones anbieten zu können, planen wir für die Zukunft auch gebrauchte und generalüberholte Geräte, sogenannte Refurbished Smartphones, anzubieten.

Als Teil der gesamten Hardware-Strategie werden wir die angebotenen Smartphones nach folgenden Aspekten bewerten:

  • Langlebigkeit der Hardware
  • Reparaturfähigkeit
  • Recyclefähigkeit
  • Klimaverträglichkeit
  • Ressourcenschonung
  • Energielieferanten
  • Faire Arbeitsbedingungen
Eine Frau hält ein Smartphone in der Hand

Refurbishment & Recycling von Altgeräten

Gebrauchte oder fehlerhafte an uns zurückgesendete Hardware leiten wir an unseren Partner Green2B weiter. Green2B prüft die Wiederverwendbarkeit der Geräte. Dabei werden sämtliche persönliche Informationen datenschutzkonform gelöscht. Die aufbereiteten Geräte werden wiederverkauft und ein Teil des Kaufpreises wird an nachhaltige oder soziale Organisationen gespendet. Wenn eine weitere Nutzung nicht möglich ist, werden die Geräte sicher recycelt.
 
Weitere Informationen zu unserer bestehenden Kooperation mit Green2B finden Sie in unserem Blogbeitrag.

Papierlose Kommunikation

Ein Großteil unserer Kommunikation findet heute schon digital statt. Unsere Neukunden mit Mobilfunkverträgen erhalten neben dem Willkommensbrief mit der SIM-Karte alle weiteren Dokumente ausschließlich per E-Mail. In unserem Kundenportal Mein Tele2 sind zusätzlich alle wichtigen Dokumente hinterlegt. So können sich Kunden hier über ihren Datenverbrauch sowie ihre Vertragsdaten unkompliziert online informieren.
 
Unser Ziel ist es, zukünftig auf eine vollständig papierlose Kommunikation mit allen unseren Kunden umzustellen. Zwar sind viele unserer Kunden gewohnt, ihre Rechnungen auf dem Postweg zu erhalten. Unsere Bemühungen richten sich aber darauf, auch diese Kunden von der nachhaltigen Möglichkeit der elektronischen Rechnungsstellung zu überzeugen.
 
Die Korrespondenz, die wir weiterhin aus rechtlichen Gründen per Briefpost versenden müssen, wird mit ökologisch zertifiziertem Papier und Druck abgewickelt.

Eine Vorschau vom Mein Tele2-Bereich Eine Vorschau vom Mein Tele2-Bereich

Half-SIM, Eco-SIM und eSIM

Um Ressourcen zu schonen, nutzen wir seit geraumer Zeit eine Half-SIM. Dadurch können wir 50 % Plastikmüll einsparen, denn der Plastikträger unserer SIM-Karten ist nur noch halb so groß wie üblich. Innerhalb der nächsten zwei Monate werden wir auf die neue Eco-SIM umstellen. Die Eco-SIM ist ebenfalls ein halbierter SIM-Kartenhalter, aber zusätzlich aus recyceltem Kunststoff hergestellt. Mit Ihrem neuen Mobilfunkvertrag wird also kein zusätzlicher Plastikmüll produziert.
 
Zukünftig wird es sogar noch besser, denn immer mehr digitale Geräte sind eSIM-kompatibel. Daher planen wir zum Ende des Jahres die Einführung der eSIM und haben damit ein von Kunststoff unabhängiges Angebot.

Ökostrom

Seit 2017 beziehen wir für den Betrieb unserer Server und seit 2020 auch für unser Büro Strom aus erneuerbaren Energiequellen.

Der Tele2 Wald

2022 engagieren wir uns gemeinsam mit unserem gesamten Team und unserem Partner Deutschland Forstet Auf für den Umweltschutz. Im Zuge dessen pflanzen wir innerhalb eines Jahres einen Tele2 Wald, bestehend aus insgesamt 2.022 Bäumen. Wie und wo wir unseren Tele2 Wald pflanzen und wie dieser wächst und gedeiht, haben wir auf einer Extraseite für Sie zusammengefasst.

Eine grüne Glühbirne

Firmenwagen-Management

Bereits jetzt sind all unsere Firmenwagen vollelektrisch oder mindestens hybrid. Perspektivisch wollen wir auf 100% Elektroautos umstellen. Damit zusammenhängend arbeiten wir an der Installation von Ladestationen für E-Fahrzeuge an unserem Bürostandort in Düsseldorf.

Umweltbewusster Arbeitsweg

Wir versuchen unserem gesamten Team einen umweltbewussten Arbeitsweg zu ermöglichen, indem wir die Nutzung des ÖPNV fördern und eine flexible Home-Office-Regelung anbieten. Auch unsere Dienstreisen haben wir eingeschränkt und auf digitale Meetings umgestellt. Ergänzend dazu unterstützen wir unser Team mit einem attraktiven Bikeleasing-Angebot bei der Anschaffung eines Dienstfahrrads.