Einfache Erreichbarkeit im Home-Office durch Cloud-Telefonie
10.09.2020 | Classics
Einfache Erreichbarkeit im Home-Office durch Cloud-Telefonie

Die Corona-Krise führt Unternehmen deutlich vor Augen, wie wichtig schnelle und innovative Lösungen sein können. Denn wenn Mitarbeiter teilweise sehr kurzfristig im Home-Office arbeiten, braucht es schnell funktionierende Kommunikationslösungen, um den Betrieb aufrecht zu halten. Mit der Cloud-Telefonie von Tele2 können kleine und mittlere Unternehmen ihre Tätigkeit wie gewohnt fortführen.

Cloud-Telefonie: Die Vorteile im Überblick
Schnell umsetzbar
Hoher Funktionsumfang
Sichere Verbindungen
Keine Hardware erforderlich
Beliebig modifizier- und erweiterbar
Automatische Rufumleitung
Keine Umstellung für Kunden, Lieferanten, etc.
Hohe Flexibilität
Cloud-Telefonie im Home-Office

Im Zuge der Corona-Krise ist dem Home-Office ein deutlich höherer Stellenwert zugekommen. Unternehmen, die einzelne Mitarbeiter in häusliche Quarantäne schicken oder gleich große Teile der Belegschaft zu ihrem Schutz ins Home-Office verlegen, benötigen nun schnell und unkompliziert Lösungen für ihre Kommunikation. Mit der Cloud-Telefonie von Tele2 steht eine solche Lösung auf digitalem Wege bereit und ist binnen kürzester Zeit auch einsatzbereit.

 

Die Telefonanlage von Tele2 ist die ideale Lösung für kleine und mittlere Unternehmen, die zeitnah auf Home-Office umstellen wollen. Sie bietet die vielfältigen Möglichkeiten einer vernetzten Kommunikation und dabei ein hohes Maß an Sicherheit, auch wenn die einzelnen Mitarbeiter räumlich getrennt agieren. Jeder Ihrer Mitarbeiter bleibt erreichbar, als wäre er vor Ort im Unternehmen.

 

Vorteile der Cloud-Telefonanlage

Auf den ersten Blick mag es sehr aufwendig erscheinen, die gesamte Telefonie auf Home-Office umzustellen. Dank der Cloud-Telefonie von Tele2 ist diese Herausforderung in kürzester Zeit gemeistert und Mitarbeiter telefonieren von zuhause aus wie in ihrem Büro. Gleiches gilt für den Gesprächspartner, denn dieser muss nicht etwa die Privatnummer des Mitarbeiters wählen, sondern erreicht ihn unter der bekannten Nummer.

 

Durch die Rufumleitung können Sie problemlos Anrufer von einer alten oder unbesetzten Nummer automatisch und ohne zeitliche Verzögerung weiterleiten. Für sie bleibt also alles beim Alten, außer dass der Mitarbeiter nicht mehr im Büro, sondern bei sich zuhause im Home-Office sitzt.


Dabei stehen ihm die Funktionen einer konventionellen Telefonanlage selbstverständlich auch über Cloud-Telefonie zur Verfügung. Er kann beispielsweise Kunden ganz einfach an seinen Kollegen weiterleiten oder Konferenzschaltungen einrichten. Auch wenn der Mitarbeiter zuhause sitzt, erscheint in der Rufnummernanzeige des Gesprächspartners die Nummer Ihres Unternehmens. Darüber hinaus können Sie festlegen, auf welchen Endgeräten eingehende Anrufe entgegengenommen werden sollen. So ist es Ihren Mitarbeitern leichter möglich, Privates vom Geschäftlichen zu trennen.

Cloud-Telefonie im Home-Office: Schnell einsatzbereit

Die Cloud-Telefonie über VoIP (Voice-over-IP) für kleine und mittlere Unternehmen ist mit nur wenigen Schritten komplett eingerichtet. Es müssen weder Kabel verlegt noch Anschlüsse beantragt werden. Eine funktionierende und leistungsfähige Internetverbindung ist sowohl bei Ihnen als auch Ihren Mitarbeitern im Home-Office völlig ausreichend, um die Unternehmenskommunikation auf einen neuen Standard zu heben.

 

Nach der Anmeldung werden einfach Benutzer und Telefone angelegt und schon kann es losgehen. Spezielle Hardware ist für Cloud-Telefonie ebenfalls nicht nötig, denn es genügt bereits ein ganz normales Headset, um sofort von PC oder Laptop aus telefonieren zu können. Sämtliche Einstellungen lassen sich direkt vom Browser aus erledigen und binnen kürzester Zeit ist so ein neuer Arbeitsplatz eingerichtet.

 

Tele2 Cloud-Telefonie Funktionen zur besseren Erreichbarkeit im Home-Office
Bestehende Rufnummern einfach mitnehmen
Weitere Rufnummern flexibel zubuchen
Auf Wunsch mit schnellem VDSL-Anschluss
Einfache Integration von Mobilgeräten
Einrichtung von Konferenzrufnummern
Individueller Anrufbeantworter und Zusendung der Mailbox-Nachrichten per Email
Anrufweiterleitung – generell, nach vordefinierten Kriterien oder bei Nicht-Erreichbarkeit
Anrufbenachrichtigung per E-Mail und auf dem Endgerät